Einzelansicht

< 1. Dürwißer Kinderleichtathletik Sportfest am 02. Juni 2018
17.06.2018 12:56 Alter: 94 days

Leichtathleten der Traingsgruppe "Jedermann" starten erfolgreich bei Regio- und Landesmeisterschaften


5 Leichtathleten des SV Germania Dürwiß e.V. waren bei den diesjährigen Nordrheinmeisterschaften der Senioren in Mönchengladbach am Start. Trotz der doch recht unangenehmen Temperaturen waren die Leistungen der Germanen wieder hervorragend.

Anja Pütz holte sich mit neuer persönlicher Bestzeit von 13,38sec den Titel über die 100m in der Altersklasse W45.

Günter Vogel erweiterte seine schon umfangreiche Titelsammlung mit gleich 3 Top-Platzierungen. Er wurde Nordrheinmeister über die 100m der M60 in 13,08sec, ließ dann in 27,39sec einen 2. Platz über die 200m folgen und holte sich zum Abschluß noch den 3. Platz über die 400m in 68,88sec. Mit dieser Zeit unterbot er auch auf Anhieb die Norm für die Deutschen Senioren-Meisterschaften und kann jetzt in gleich vier Sprint-Disziplinen starten, da er auch in der 4x100m-Staffel am Start sein wird.

Dr. Ralf Naeven nutze die Meisterschaften nach längerer Verletzungspause als wichtigen Härtetest im Hinblick auf die Deutschen Senioren-Meisterschaften. Seine 14,51sec über die 100m bedeuteten Platz 8 in der Altersklasse M55. Besser lief es beim Hochsprung. Hier sicherten ihm die übersprungenen 1,51m den 3. Platz. Ganz zufrieden war er mit der Höhe nicht, weil er sich bei den Regio-Meisterschaften  den Titel mit übersprungenen 1,54m sichern konnte.

Herbert Schneider zeichnete sich ebenfalls durch tolle Platzierungen aus. Blieb er in der Altersklasse M55 über die 200m in 29,21sec und Platz 5 noch unter seinen Möglichkeiten, so ließ er über die 400m in 64,92sec und die 1500m in 5:43,40min gleich zwei Vizemeister-Titel folgen.

Gerd Bongen startete in der Altersklasse M40 über die 200m und wurde Vize-Meister. Dann kam noch ein 5. Platz über die 1500m hinzu. Über diese Distanz benötigte er 5:56,61min.

Trainer Matthias Mülbüsch war bei diesen Wettkämpfen verhindert, konnte sich aber bei den Regio-Meisterschaften in der Altersklasse M55 in 13,85sec den Titel über die 100m und mit 28,67sec den Titel über die 200m sichern.

Weitere erfolgreiche Mitglieder der Trainingsgruppe sind Fabio Zuraszek, der mit 1,77m Regio-Meister im Hochsprung der U18 wurde und sich mit dieser Leistung und den 11,87sec über 100m und 24,20sec über die 200m die Teilnahme an den Nordrhein-Jugendmeisterschaften sicherte, Florian Schmitz, der mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,53m Regio-Meister im Hochsprung wurde, sowie Katja Undorf und Franziska Preusche, die sich intensiv auf ihren nächsten Siebenkampf vorbereiten.

Insgesamt waren es bisher erfolgreiche Wettkämpfe mit sehr guten Ergebnissen, auf die die Athleten stolz sein können. Ende Juni steht für die Senioren dann mit den Deutschen Meisterschaften der Saisonhöhepunkt an.


copyright 2013