Einzelansicht

< Haarmann wieder schneller
18.02.2014 07:09 Alter: 6 yrs

Viele Germanen beim Printencross


Mit insgesamt 23 Startern nahm unser Verein die Herausforderung des diesjährigen ATG Printen-Cross an. Und unsere Aktiven konnten teilweise mit sehr guten Platzierungen aufwarten!

Hier wären auf der Langstrecke Markus Breuer und Patrick Vonderhagen zu erwähnen, die gegen die teilweise sehr Cross-erfahrenen Starter der ATG, LSG und Elmar sehr gut mithielten und als 10. bzw. 14. das Ziel sahen.

Auf der Mittelstrecke der männlichen U20 wurde Christian Axstmann Fünfter und Tobias Hamm Sechster. Für beide war es der erste Crosslauf überhaupt. Bei den Frauen auf der Mittelstrecke wurde Hindernisspezialistin Kerstin Haarmann Dritte. Bei der weiblichen Jugend U20 gewann Franziska Fourné souverän ihren Lauf und war sogar 20s schneller als noch vor Jahresfrist.

Auf der Kurzdistanz der W15 konnte Hannah Drummen als Zweite wieder überzeugen. Bei den M13 wurde Hendrik Haas Vierter und zeigte ein überzeugendes Finnish. In der M12 wurde David Peters guter Fünfter. In der M11 kam Alexander Esser als Dritter sogar auf das Podium. In der W10 belegte Anne Fehlhaber den sechsten Rang.

Allen Teilnehmern, auch den hier nicht aufgeführten, möchten wir herzlich zu ihrem Erfolg gratulieren!

Ergebnisse

 


copyright 2013