Einzelansicht

< Cross Auftakt in Gillrath
18.01.2014 08:50 Alter: 7 yrs
Von: Matthias Mülbüsch

Zufriedene Gesichter bei den Westdeutschen


Fünf Athleten der Gruppe „Leichtathletik für Jedermann“, die am 12.01. bei den Westdeutschen-Senioren-Hallenmeisterschaften starteten, zeigten sich auf den Punkt fit.

Günter Vogel stellte mit 8,10sec über 60m seine persönliche Bestleistung ein und sicherte damit den Titel der M55! Gut eine Stunde später ließ er mit 26,81sec über 200m noch einen 2. Platz folgen. Trotz dieser Anstrengung übersprang er erstmalig 1,45m im Hochsprung und sicherte sich damit Platz 4 in der Wertung. Die kraftraubenden Sprints verhinderten eine weitere Höhe und er scheiterte nur knapp an 1,50m.

Pedro Schöller verbesserte ebenfalls seine PB über 60m und wurde mit 8,25sec 11. in seiner Altersklasse M40.

In der gleichen Klasse lief auch Igor Rauschen über die 60m eine neue PB und belegte mit 8,03sec den 7. Platz. Einen Platz besser war er über die 200m. Mit einer Zeit von 26,68sec wurde er 6.

Ralf Naeven (M50) stieß die Kugel auf gute 11,53 m und holte sich damit Platz 5 in seiner Altersklasse. Im nachfolgenden Hochsprung übersprang er 1,56 m und sicherte sich Platz 3. Auch Ralf verfehlte nur knapp die nächste Höhe.

Trainer Matthias Mülbüsch (M50) war mit von der Partie und startete nach langer Wettkampfpause wieder über 60 m. 8,84sec und Platz 15 sind ein Ansporn für weitere Wettkämpfe.

Allen Starten einen herzlichen Glückwunsch.


copyright 2013